Webinar „Alerts und deren Bearbeitung im ACS-PU-System“ in Englisch am 19. März 2019

Mit Inkrafttreten der Richtlinie 2011/62/EU zum 9. Februar 2019, ist der auf Arzneimitteln aufgedruckte Data Matrix Code durch die abgebenden Stellen zu scannen und über das Datenbanksystem der pharmazeutischen Industrie (ACS-PU-System) prüfen zu lassen. Im Rahmen dieser Prüfung können „Alerts“ generiert werden, welche durch die pharmazeutischen Unternehmen geprüft und im Anschluss bewertet werden können. Die Alert-Bearbeitung findet im Ticketmodul des ACS-PU-Systems statt.

Um den technischen Ablauf der Teilsysteme im Hintergrund zu verstehen, sowie Ihnen den Umgang mit „Alerts“ näherzubringen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an einem Webinar teilzunehmen. In diesem Webinar werden die einzelnen Schritte der Alert-Bearbeitung beschrieben und im Rahmen einer Live-Demonstration anhand eines Beispiels veranschaulicht.

Folgende Punkte sind Inhalt des Webinars:

  • Wann werden „Alerts“ generiert?
  • Welche Stakeholder werden von „Alerts“ in Kenntnis gesetzt?
  • Überblick zur Alert-Bearbeitung (Ablaufbeschreibung)
  • Live-Demonstration zur Bearbeitung von „Alerts“ im Ticketmodul

Englisches Webinar am Dienstag, den 19. März 2019 von 11:00 bis 12:00 (MEZ) Uhr:
https://attendee.gotowebinar.com/register/7204807623982132491

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr ACS-Team

Zurück