Neben Deutschland vier weitere Länder mit europäischem Hub verbunden

securPharm war lange Zeit das einzige mit dem europäischen Hub (EU-Hub) verbundene System zur Echtheitsprüfung von gefälschten Arzneimitteln. Mit Dänemark, Irland, Schweden und Slowenien haben sich nun vier weitere nationale Organisationen für die Echtheitsprüfung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln mit dem EU-Hub verbunden. Dies verlautbarte die European Medicines Verification Organisation (EMVO). securPharm hat sich schon 2014 mit dem europäischen Hub verbunden, um Herstellern, Großhändlern und Apothekern zu ermöglichen, die für die Echtheitsprüfung erforderlichen Prozesse zu trainieren.

Aus Gründen der Interoperabilität mit anderen Datenspeichern des Datenspeicher- und -abrufsystems ist es notwendig, dass Sie als pharmazeutischer Unternehmer auch einen Vertrag mit der EMVO abschließen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig dem Thema zuzuwenden.

Das entsprechende Schreiben der EMVO können Sie hier einsehen.

 

Quelle: securPharm e.V.

Zurück